Bellen an der Tür abgewöhnen *4 Regeln im Klingeltraining*

Hund bellt wenn es klingelt

Dein Hund bellt wenn es klingelt an der Tür? Dann solltest du die folgenden 4 Regeln beachten, damit dein Hund in Zukunft ruhig und gelassen bleibt. Es ist wichtig das du deinen Hund zunächst genau beobachtest, schaut er dich an wenn es klingelt und wartet er auf deine Reaktion oder stürmt er direkt los und kläfft? In den folgenden Abschnitten erfährst du wie du deinen Hund dazu bringst entspannt zu bleiben.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Ruhe bewahren wenn es klingelt
  2. Besucher in das Hundetraining einbeziehen
  3. Reaktionen deines Hundes beobachten
  4. Konsequentes Training

Mein Hund bellt wenn es klingelt – was tun?

 

Hund bewahrt ruhe wenn es klingelt# Regel 1 – Ruhe bewahren

Wenn dein Hund bellt wenn es klingelt, dann bewahre Ruhe und bleibe gelassen. Wie du bereits im Kapitel Welpenerziehung und Hundeerziehung gelernt hast, reflektiert dein Hund dein Verhalten durch Interpretation deiner Körperhaltung, Stimmlage und Mimik. Du kannst von deinem Hund also keine Ruhe erwarten, wenn du selbst Unruhe durch hektisches Verhalten ausstrahlst. Eine nervöse Stimme, hektisches Zureden oder gar Gewalt zwingen deinen Hund in eine Stresssituation. Dein Hund merkt es, wenn du bei Türklingeln aufgeregt bist. Dein Hund möchte dich beschützen und darauf hinweisen das sich etwas dem Revier nähert. Vermittle ihm daher dass das Klingeln an der Tür ein ganz normale Sache ist, damit auch er sich ganz normal verhält und weiß das es keinen Grund zur Beunruhigung gibt.


# Regel 2 – Besucher in das Training einbeziehen

Dein Hund bellt wenn es klingelt, beginne dein Training daher direkt unter Einbezug deiner Familie. Du kannst zu Beginn des Trainings deinen Besuchern vermitteln sich bei dem Eintritt in deine Wohnung ganz normal zu verhalten. Versuche zu vermeiden das deine Besucher wie die Ochsen in deine Wohnung stürmen und somit dein Training wieder kaputt machen. Versuche am Anfang testweise Besucher zu bestellen, die sich ruhig verhalten und deinen Hund nicht gleich wieder verrückt machen.


Hund bellt wenn es klingelt# Regel 3 – Beobachte die Reaktion deines Hundes

Wenn dein Hund eher zurückhaltend reagiert und an seinem Platz bleibt, dann zeige ihm das er alles richtig gemacht hat. Ein kurzes loben oder streicheln genügt. Wenn du willst kannst du auch kleine Snacks als Belohnung nutzen. Wenn dein Hund aber völlig durchdreht, dann maßregle ihn kurz durch einen klaren Befehl. Vergiss dabei aber nicht, immer ruhig zu bleiben und keine Hektik zu verbreiten. Wenn dein Hund bellt wenn es klingelt und überhaupt nicht auf deinen Befehl reagiert dann nutze Hilfsmittel, welche das sind erfährst du im Artikel Hundebellen abgewöhnen. Eine weitere Möglichkeit die du versuchen kannst ist, deinen Hund wortlos zurückzuhalten. Liegt dein Hund genau neben dir, kannst du ihn wenn es an der Tür klingelt und er versucht aufzuspringen, einfach zurück drücken und per Handzeichen signalisieren „Platz“ zu machen. Durch deine „lautlose“ Ruhe und deinem ruhigen Verhalten wird sich dein Hund mit der Zeit an das Klingeln gewöhnen.




Oft ist es so, das sich das Fehlverhalten des Hundes 1:1 auf den Hundebesitzer überträgt oder umgekehrt. Das endet darin, das Hund und Besitzer gleichermaßen durchdrehen wenn es klingelt, da sich beide von vornherein auf eine stressige Situation eingeschossen haben. Oft fragt man sich dann, wer jetzt beim Türklingeln eigentlich mehr durchdreht.  Aus diesem Teufelskreis solltest du unbedingt wieder raus. Wenn es also an der Tür klingelt, dann verhalte dich immer genau so, wie du es auch von deinem Hund erwartest.


# Regel 4 – Trainiere konsequent und sorge für Entspannung

Lade dir für dein „Klingeltraining“ Testpersonen ein die gemeinsam mit dir und deinem Hund üben können. Ein paar Versuche am Tag genügen, übertreibe es daher nicht mit dem Klingeltraining und veranstalte kein Klingelkonzert. Achte einfach immer darauf das du ruhig und gelassen bleibst und nicht selbst durchdrehst wenn es klingelt. Du wirst sehen, nach einer Weile wird sich dein Hund an das Klingeln gewöhnt haben und wissen das sich all die Hektik gar nicht lohnt.

Gut ist es, wenn dein Hund einen eigenen Ort für sich alleine hat, an dem er sich in Ruhe entspannen kann. Wenn dein Hund bellt wenn es klingelt, dann nutze diesen Ort als Wartezone für deinen Hund. Das kann beispielsweise eine Hudedecke, ein Hundekorb oder ein Hundebett sein. Ein paar Anregungen dafür findest du weiter unten:

Wenn dein Hund bellt wenn es klingelt – So reagierst du richtig:

 

Checkliste für Hundebellen an der Tür

  • ruhig und gelassen bleiben
  • keine Unruhe vermitteln
  • wortloses Maßregeln
  • Besucher einbeziehen
  • konsequent bleiben
  • belohnen bei guten Benehmen
Zur Unterstützung für dein Klingeltraining nutze:

kleine Belohnungen*

 

Anregungen zur Entspannung für deinen Hund:

Hundedecken

Hundebetten


Produkte gegen bellen

Unsere Vergleichssieger gegen bellen

Bei mir findest du alle Produkte gegen Bellen! Klicke einfach auf den grünen Button und suche dir das Beste aus.

Produkte gegen bellen

Letzte Aktualisierung am 21.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere interessante Beiträge