Das Erziehungshalsband für Hunde *Tipp*

Erziehungshalsband gegen Bellen

Das Erziehungshalsband mit sofortiger Wirkung – Einfach und effektiv!

Wir haben beliebte Erziehungshalsbänder miteinander verglichen und dabei Produkteigenschaften, Kundenmeinungen und Käuferbewertungen mit einfließen lassen. Herausgekommen sind unsere Top 3 Vergleichssieger in der Kategorie Erziehungshalsband für Hunde:

Unsere *Top 3* Erziehungshalsbänder für 2018:


Weitere Produkte in der Kategorie: Erziehungshalsband

Weitere Erziehungsprodukte findest du hier*


Das Erziehungshalsband: Die Vorteile

Erziehungshalsband Empfehlung

Nicht jeder Hundebesitzer hat Zeit für ein aufwändiges und vor allem teures Hundetraining, da kommt ein effektives Erziehungshalsband gerade richtig. Oftmals ist ein Erziehungshalsband sehr viel effektiver und vor allem spart es jede Menge Zeit im Vergleich zu einem herkömmlichen Training, welches sich über mehrere Wochen oder gar Monate hinziehen kann. Mit einem Halsband gegen Bellen stellen sich positive Lernerfolge oft schon nach der aller ersten Anwendung ein. Das ist besonders wichtig wenn sich Mitmenschen oder Nachbarn von deinem Hund bereits bedroht fühlen oder verärgert sind. Hier ist schnelles und vor allem effektives Handeln wichtig, bevor es zu noch mehr Ärger oder gar einer Anzeige kommt.

Somit spart es nicht nur Zeit, sondern ist zudem ein sehr effektives Instrument für deine Hundeerziehung. Wenn Worte alleine deinen Hund nicht mehr zur Vernunft bringen, kann es helfen auf die nächste Stufe zu gehen und durch neue Reize wie Schall, Vibration oder Wasser das Verhalten deines Hundes wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Vorteile von einem guten Erziehungshalsband:

  • Sehr effektiv
  • Nicht übermäßig teuer
  • Schneller Lerneffekt
  • Spart Zeit
  • Beugt Ärger und mögliche Anzeigen vor
  • Sorgt für Ruhe auch ohne deine Anwesenheit (autom. Versionen)

Erziehungshalband für Hunde: Was ist zu beachten?

Qualität bei Erziehungshalsband

Achte beim Kauf eines Erziehungshalsband oder Antibellhalsband immer auf eine robuste Qualität. Es ist wichtig dass das Halsband gegen Bellen auch nach wilden Raufereien mit anderen Hunden, nach dem schwimmen im Wasser oder beim laufen durch dichtes Unterholz immer noch funktioniert. Hier gilt: Lieber einmal richtig kaufen, statt zweimal billig. Günstige Modelle neigen leider oft dazu, schnell den Geist aufzugeben oder die Betterien sind zu schnell leer. Die meisten modernen Erziehungshalsbänder sind wasserdicht und robust verarbeitet. Dazu bieten viele Halsbänder eine stufenlose Einstellung der Signalstärke, du kannst also immer selbst bestimmen wie stark der Reiz bei Ungehorsamkeit sein soll. Eine „Überdosierung“ ist somit nicht möglich. Die automatischen Versionen senden Ihre Reize auch ohne deine Anwesenheit an den Hund ab, z.B. dann wenn er bellt und du nicht zu Hause bist.

Darauf solltest du beim Kauf achten:

  • Robuste Verarbeitung und hohe Qualität
  • Wasserdicht oder zumindest Spritzwassergeschützt
  • Ausreichend Reichweite
  • verschiedene Signale / Signalstärken

Erziehungshalsband: Welche Arten gibt es?

Es gibt Erziehungshalsbänder mit Strom, Wasserstrahl, Vibration oder Ton (meist Ultraschall). Die meisten Erziehungshalsbänder haben alle Funktionen in einem Gerät vereint. Achte bitte darauf dass das Halsband gegen Bellen mit Strom in Deutschland verboten ist. Du kannst solch ein Halsband zwar legal kaufen*, allerdings darfst du es aus Tierschutzgründen in DE nicht anwenden. Halsbänder mit Wasserstrahl, Ton oder Vibration kannst du hingegen bedenkenlos benutzen und deinem Hund jederzeit bedenkenlos anlegen.

Diese Arten von Erziehungshalsband gibt es:


Für welche Hundearten ist ein Erziehungshalsband geeignet?

Prinzipiell kann jeder Hund ein Erziehungshalsband oder Antibellhalsband tragen. Es gibt die verschiedenen Modelle für unterschiedliche Hundegrößen. Achte bei dem Kauf eines Halsbandes darauf, das es für die Größe deines Hundes auch passend ist. Die meisten Hersteller unterscheiden bei den Hundegrößen zwischen klein, mittel und groß oder bieten ihr Erziehungshalsband mit einer Angabe in Kg an.

Für diese Hunde ist ein Erziehungshalsband geeignet:

  • Geeignet für alle Hundegrößen
  • Beim Kauf auf Größen- oder Gewichts-Angaben achten

Was kostet ein Erziehungshalsband?

Wie oben bereits erwähnt sollte nicht unbedingt auf das güstigste Modell zurück gegriffen werden. Gute Modelle gibt es bereits ab einen Preis von 50 – 100 Euro. Diese sind meist gut verarbeitet und haben somit eine entsprechend lange Lebensdauer. Eigenschaften wie Verarbeitung, Wasserdichte und Stoßfestigkeit spielen natürlich immer mit in den Preis ein. Ein Erziehungshalsband unter 50 Euro sollte daher immer zumindest mit kritischen Augen betrachtet werden.


Wofür kann ein Erziehungshalsband eingesetzt werden?

Ein Erziehungshalsband eignet sich für recht viele Einsatzbereiche. Es kann dazu verwendet werden bestimmte ungewünschte Verhaltensmuster abzustellen. Besonders häufig kommt es gegen Bellen, Jaulen oder Kratzen in Mietwohnungen oder bei Begegnungen mit Artgenossen während Spaziergängen zum Einsatz. Das Halsband gibt im richtigen Moment unangenehme Reize an den Hund ab, so das ungewolltes Verhalten sowie Ungehorsamkeit effektiv abgewöhnt werden. Ein Erziehungshalsband kann aber auch im Hundetraining als Signalgeber wirken und zur Kommunikation (Piepton) zwischen Mensch und Hund eingesetzt werden. Weitere Einsatzmöglichkeiten ergeben sich bei übermäßigem Jagdtrieb, Aggressionen gegenüber Menschen oder Artgenossen oder ständigem Davonlaufen.


Mit Erziehungshalsband Bellen abgewöhnenWeitere Produkte zur Hundeerziehung findest du hier:

Produkte gegen Bellen

Letzte Aktualisierung am 24.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere interessante Beiträge