So findest du den passenden Maulkorb für Hunde ❤

Maulkorb für Hunde

Vergleichssieger: Maulkorb für Hunde

Wir haben auch dieses Jahr wieder viele verschiedenste Maulkörbe miteinander verglichen und dabei die wichtigsten Produkteigenschaften mit in unsere Bewertung einfließen lassen.:

  • Schonende & passende Form
  • Genügend Athemfreiheit
  • Öffnungen für Futter & Wasser
  • Verbesserung der Leinenführigkeit

Zu dem unterscheiden wir generell zwischen 2 verschiedenen Maulkorbarten:

  • Maukörbe zum führen des Hundes
  • Maulkörbe als Beißschutz

🥇 Unser Empfehlungen als Beißschutz 🥇

•  Hunter Maulkorb mit Futter & Wasser Öffnung* (siehe auch unseren Testbericht dazu)

•  Collar Direct Maulkorb für kräftige Hunde*

BronzeDog Drahtkorb für starke Hunde*

 

🥇 Unser Empfehlungen als Führungshilfe 🥇

•  ILEPARK Maulkorb*

•  Lukovee Maulkorb*

•  Nasjac Maulkorb*

 

Was ist der Unterschied zwischen Führungshilfe und Maulkorb?

Ein Maulkorb dient meist als Beißschutz, er ist komplett um die Schnautze des Hundes geschlossen. So kann der Hund nicht beißen oder etwas ungewolltes fressen. Diese Körbe haben eine robuste Bauweise und sind dazu konzipiert auch bei starker physischer Gewalt nicht vom Kopf des Hundes zu rutschen. Sie bestehen meist aus Metall, Leder oder einem robusten Kunststoff.

Eine Führungshilfe ist ähnlich wie ein Maulkorb aufgebaut, jdeoch von der Bausweise wesentlich leichter. Diese Maulkörbe sind nicht komplett geschlossen und sitzen lockerer am Kopf des Hundes. Sie bieten keinen 100%igen beißschutz. Eher dienen sie dazu, den Kopf des Hundes bei Bedarf wegzudrehen, um die Futteraufnahme auf der Stzraße zu verhindern, den Blick des Hundes zu lenken oder eine bessere Leinenfphrigkeit zu erreichen. Meist sind diese Führungshilfen an der Schlaufe am unteren Maul zu erkennen, dort kann ein Ende der Leine zur Führung des Kopfes eingehangen werden.

Unser Tipp:

Sollte dein Maulkorb über keine untere Schlaufe verfügen, kannst du je nach Bauweise des Korbes auch einfach ein Schlüsselring oder Karabinerhaken am unteren Ende des Maulkorbes einführen und dort deine Leine Einhängen. So erreichst du unter Umständen eine bessere Leinenführigkeit und mehr Kontrolle über deinen Hund. Achte bei allen Modellen darauf, dass sie nicht zu stark reiben und auch im Sommer für ausreichend Athemfreiheit sorgen.


Welche Vorteile bietet ein Maulkorb für Hunde?

Ein Maulkorb für Hunde* kann als Führungshilfe mit einer entsprechenden Führungsleine* genutzt werden, indem du die Leine mit der am Maulkorb befindlichen Schlaufe verbindest. Selbstverständlich dient ein Maulkorb auch als Beißschutz für Menschen und Artgenossen. Ein Maulkorb kann für den Alltag, im Training, bei der Herdenführung oder für Transporte und Reisen benutzt werden. Ein Maulkorb für Hunde kommt überall dort zum Einsatz, wo mögliche Verletzungen durch Bisse vorgebeugt werden sollen. In vielen öffentlichen Verkehrsmitteln ist sogar Maulkorbpflicht.

Vorteile von einem Maulkorb für Hunde:

  • kann als Führungshilfe eingesetzt werden
  • schützt vor Bisse gegen Menschen oder Artgenossen
  • kann Bellen unterbinden
  • geeignet für Transporte (auf ausreichend Luftzufuhr achten)
  • verhindert fressen auf der Straße

Was ist zu beachten bei einem Maulkorb für Hunde?

Zunächst solltest du dir überlegen für welche Situationen du den Maulkorb nutzen willst. Brauchst du den Maulkorb als Beißschutz oder zu Führungszwecken? Wenn du deinem Hund einen Beißschutz kaufen willst, dann achte auf eine robuste Ausführung aus strapazierfähigen Kunstsoff oder Metall, aus dem sich deine Hund nicht selbst befreien kann. Selbstverständlich sollte das Material dabei so ausgewählt werden, dass dein Hund es nicht einfach abstreift oder zerbeißt. Besonders große und starke Hunde benötigen entsprechend robuste Maulkörbe die an die Kraft und Schnauzenform deines Hundes angepasst sind. Viele Hersteller bieten maßgeschneiderte Maulkörbe passend für deine Hunderasse an. Die Größe wird dabei oft zwischen klein, mittel oder groß unterschieden. Einige Hersteller orientieren sich auch an der Schulterhöhe deines Hundes oder an das Gewicht in Kg.

Maulkorb für Hunde als Beißschutz

  • entscheide dich für robustes Material
  • verwende stabilen Kunststoff oder Metall
  • der Maulkorb sollte passgenau oder verstellbar sein
  • muss zwingend fest (nicht reibend) sitzen

Für die Verwendung als Führungshilfe genügt ein weniger robustes Modell, hier ist es nur wichtig das dein Hund den Maulkorb nicht abstreifen kann und das der Maulkorb über zusätzliche Schlaufen verfügt, in die du deine Leine einhaken kannst. Die perfekte Platzierung der Schlaufen sollte einmal im Nacken und einmal an der unteren Schnauze sein. So kannst du ein Ende der Leine in den Nacken als Zugleine und das andere Ende an die untere Schnautze als Steuerleine verwenden. Material und Robustheit spielen hier weniger eine Rolle, da du den Maulkorb eher zu Führungszwecken anstatt als Beißschutz verwendest.

Maulkorb für Hunde als Führungsleine

  • Fester Halt an Schnauze und Nacken
  • Zusätzliche Halterungen an Schnauze und Nacken

Welche Arten von Maulkörben gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Maulkörbe mit unterschiedlichen Formen und Funktionen. Führungsmaulkörbe sind oft aus Stoff mit Klettverschluss oder Schnallem, sie verschließen nicht das gesamte Maul deines Hundes, sondern sorgen viel mehr dafür, dass du eine feste Kontrolle über die Lauf- und Kopfrichtung deines Hundes hast. Das Maul bleibt offen und nahezu uneingeschränkt. Führungsmaulkörbe sind weniger Robust gestaltet und verhindern nicht das Beißen deines Hundes. Diese Modelle eignen sich besonders gut für Hunde die gerne mal urplötzlich die Richtung ändern und unkontrolliert links oder rechts ausbüchsen. Ein Führungsmaulkorb kann Wunder bei Hunden wirken, die sonst stark an der Leine ziehen. Durch das gezielte bremsen an der Maulschlaufe nimmst du deinem Hund die Energie zum ziehen, denn sobald der Kopf die Richtung ändert, verlangsamt sich automatisch auch dein Hund.

Ein Maulkorb für Hunde der dem Beißschutz dient, ist meist schon an der robusten und massiven Verarbeitung zu erkennen. Ein Gitter aus Metall oder Kunststoff umschließt das Maul nahezu vollständig. Bei diesen Modelle ist ein fester Sitz und eine volkommene Geschlossenheit wichtig.


Das sind ungeeignete Maulkörbe

Es gibt einige Maulkörbe die das Maul deines Hundes fast vollständig umschließen. Von Maulkörben ohne ausreichend Luftzufuhr und der fehlenden Möglichkeit das Maul zu öffnen raten wir, gerade in den warmen Sommermonaten, dringend ab. Durch den kompletten Verschluss des Hundemauls kann dein Hund schnell überhitzen oder sich ernsthaft verschlucken. Des weiteren sollte der Maulkorb an die Form des Hundekopfes angepasst werden, vermeide es das dein Maulkorb Verletzungen durch Reibung oder einem zu festen Sitz verursacht. Verstellmöglichkeiten sind immer gut.

Ein Maulkorb für Hunde sollte daher (unbedingt) folgende Eigenschaften haben:

  • muss genügend Luftzufuhr bieten
  • sollte die Möglichkeit zum öffnen des Mauls haben
  • sollte Verstellbar sein

Produkte gegen Bellen

War dieser Artikel hilfreich?

So findest du den passenden Maulkorb für Hunde ❤
4.9 (98.57%) 14 votes

Weitere interessante Beiträge